Bitcoin bleibt unter 7.000 Dollar, da Tone Vays den Preisausbruch im April vorhersagt

Bitcoin (BTC) begann den Tag mit einem Minus von 2% am 4. April, aber ein Händler blieb zuversichtlich in Bezug auf ein zinsbullisches Szenario, das sich in der nächsten Woche entfalten wird.

Schwankt: Ich kaufe BTC bei $6.400

Die Daten von Coin360 und Cointelegraph Markets zeigten, dass BTC/USD zu Beginn des Wochenendes keine Unterstützung bei 7.000 Dollar etablieren konnte.

BitcoinAm Freitag kehrte das Paar in die 6.000-Dollar-Zone zurück und erreichte ein Tagestief von 6.630 Dollar, bevor es sich leicht erholte und sich dem Niveau von 6.800 Dollar näherte.

Trotz ermutigender Anzeichen von Investoren blieb das Kursmomentum für Bitcoin Future ausgesprochen schwach, wobei zinsbullische Händler, die einen schnellen Ausbruch suchen, enttäuscht wurden.

Für die Tone Vays dürfte sich jedoch in den nächsten vierzehn Tagen ein zinsbullischer Umschwung für die Wochen-Chart ergeben, der auch mit einem Ausbruch der Tages-Chart zusammenfallen könnte. Je später im April dies geschieht, so argumentierte er, desto besser.

Ich würde mich freuen, wenn sich dieses (aufsteigende) Dreieck so spät wie möglich im April herausziehen würde, während alle frustriert wären, dass der Ausbruch nie kommen wird – und dann kommt er„, sagte er in der letzten Folge seiner YouTube-Serie Trading Bitcoin.

Ich werde Bitcoin in diesem Bereich von $6.300 bis $6.400 anhäufen, und dann wieder auf dem Breakout-Level, wenn wir dort ankommen. Wir könnten morgen ausbrechen, wir könnten heute Abend ausbrechen.“

Bergleute machen sich für 3 Halbierungen bereit

Am Freitag glaubte der Analyst von Cointelegraph Markets, filbfilb, ebenfalls, dass die Bitcoin-Bullen unter den gegenwärtigen Bedingungen in einer „starken“ Position seien und dass sie den Markt näher an die 8.000 Dollar heranführen könnten.

Wie Cointelegraph berichtete, wird es in diesem Monat vor allem bei den Bitcoin-Minenarbeitern ein interessantes Verhalten geben.

Nächste Woche werden die Blockbelohnungen auf zwei Hartgabeln, Bitcoin Cash (BCH) und Bitcoin SV (BSV), halbiert, was die Ressourcen der Bergarbeiter in Richtung Bitcoin selbst zwingen wird.

Die Halbierung von Bitcoin selbst wird in etwa 40 Tagen erfolgen und die Einnahmen der Bergleute pro Block von 12,5 BTC auf 6,25 BTC reduzieren. Einigen zufolge hat sich die Beteiligung der Bergleute aufgrund der niedrigeren BTC-Preise im März bereits geändert.

Vielleicht interessiert dich auch…

Beliebte Beiträge